3433: Besser “Digitale Schiene Deutschland”

395.000 Fahrgäste pro Tag in der ersten Jahreshälfte waren auch für die Bahn ein neuer Rekord. Kein Wunder immerhin sind 64 Millionen zugelassene Autos in Deutschland auch ein neuer Rekord…und die müssen auf Autobahn und Strasse schließlich auch irgendwie nach irgendwo. Der ADAC zählte im letzten Jahr jeden Tag 1900 Staus. Von daher ist das Ausweichen auf die Schiene mehr als vernünftig und entspannter, ganz abgesehen vom ökologischen Gedanken. Es liegt auf der Hand: Deutschland braucht dringend eine Verkehrswende.

Die Deutsche Bahn will mit der Digitalisierung des gesamten Schienennetzes die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 Prozent erhöhen und damit tausende zusätzliche Züge am Tag ermöglichen. „Wir werden einen noch nie dagewesenen Entwicklungsschub verwirklichen: mehr Züge, zudem pünktlicher und noch umweltfreundlicher. Das ist ein zentraler Baustein, um das verkehrspolitische Ziel ‚mehr Verkehr auf die Schiene zu holen‘ umzusetzen“, sagte DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla.

Die einzigartigen Potenziale der Eisenbahn sind eine Chance für völlig neue Entwicklungen in einer Hochtechnologiebranche. (Quelle: Sponsored Post/Bild: DB)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.