3410: Mobil mit mobile.de

Das Auto hat neben dem Nutzwert längst auch seinen fixen Stellenwert als Statussymbol. Aber es verleiht uns natürlich auch Flexibilität, Jobs in größerer Entfernung, Fernbeziehungen, alles wird zumindest von der Entfernung her kein großes Problem mehr. Ein weiterer Hauptgrund ist natürlich die vermittelte Freiheit mit dem eigenen Auto in die schönsten Wochen des Jahres zu verreisen. Allerdings wächst mit den Jahren in vielen Menschen immer häufiger der Wunsch nach dem Kauf eines anderen Autos, deren Präsentation, wenn man Internet affin ist, zum Beispiel bequem auf Mobile.de erfolgt. Dort kommt es zur Vermittlung vieler Informationen über das Fahrzeug. Dabei bietet sich natürlich die Inaugenscheinnahme beim Anbieter oder Händler an. Wer nach einem neuen Modell sucht, findet vielleicht aber auch bei einem Besuch verschiedener Autosalons und anderer Ausstellungen seinen neuen Wagen.

Mehr Informationen zu den Automessen

Für wenige Tage öffnen ein Autosalon, eine Automesse oder Ausstellung die Tore. Dann haben die Besucher Gelegenheit, sich von neuen Modellen und den neuesten Technologien zu überzeugen. Schließlich arbeiten Ingenieure und Designer ständig an weiteren Entwicklungen, die das Leben von Autofahrern vereinfachen. Deutlich wird dies an Energie effizienten Fahrzeugen, die in den Bereich Co2 tiefer legen fallen. Es handelt sich in diesem Fall um eine schweizerische Kampagne, die für Fahrzeuge greift, deren CO2-Ausstoß bei maximal 95 Gramm pro Kilometer liegt. Gleichzeitig ist die Zugehörigkeit zur Energie Effizienzkategorie A gegeben. Mittlerweile zeichnen sich mehr als 350 Fahrzeuge durch die Zugehörigkeit zu dieser Kategorie aus. Dies verdeutlicht die hohe Qualität der Messen, die viele weitere Informationen vermitteln. Eine der größen Messen in Asien zum Beispiel ist die Auto Show in Beijing.

Die bedeutendste Autoausstellung in Deutschland

Jährlich öffnet in Frankfurt am Main die Internationale Autoausstellung, bekannt als IAA, ihre Tore. Dann präsentieren die Veranstalter ein abwechslungsreiches Programm wie allein anhand der Rednerliste deutlich wird. Interessante Vorträge halten Vertreter von öffentlichen Verkehrsunternehmen, IT-Firmen und aus der Automobilindustrie. Themen sind die neuen Dienstleistungen rund um die Mobilität, die Elektromobilität sowie das vernetzte und automatisierte Fahren. Des Weiteren steht die New Mobility World im Mittelpunkt der IAA in Frankfurt, deren Präsentation an vier Tagen während der IAA erfolgt. Schließlich verändert sich die Welt immer schneller, wie sich in der Digitalisierung zeigt. Teilaspekte davon sind in den neuen Mobility-bases Services, der Vernetzung und der Automatisierung zu sehen. Während dieser Tage treffen Start-Ups, Tech-Firmen, Disruptoren und die Automobilindustrie aufeinander. Ein weiteres Spezial-Thema stellen die Neuheiten dar, zu deren Vorstellung es während der Autoausstellung in Frankfurt kommt. Immerhin bringen zahlreiche Hersteller neue Modelle oder Konzeptstudien mit nach Frankfurt. Ein zum jetzigen Zeitpunkt existierendes Neuheitenverzeichnis ermöglicht Interessenten mit dem ersten Pressetag die Teilnahme an jeder Premiere, die im Autokauf auch über mobile.de erhältlich sind. (Bild: Opel)

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.